top of page

Unsere D-Junioren unterliegen im Final dem FC Wohlen mit 4:2

Nach einer abwechslungsreichen Partie müssen sich unsere D-Junioren mit 4:2 geschlagen geben. Damit ist der FC Wohlen Cupsieger 2023.

Ab Minute eins übernahm der FC Wohlen das Spieldiktat und ging bereits in der 5. Minute verdient mit 1:0 in Führung. Nachdem Führungstreffer kamen unsere Jungs immer besser ins Spiel. Von nun an entwickelte sich das Spiel in einen offenen Schlagabtausch mit leichtem Chancenplus für uns. In der 13. Minute war es dann endlich soweit. Nach einem Traumpass konnte Deen völlig alleine auf den Torwart des FC Wohlen drauflosziehen. Mit viel Zug zum Tor umdribbelte er den Torwart eiskalt und schob zum verdienten Ausgleich ein. Die Freude bei den Spielern und den mitgereisten Fans war riesig. Von nun an spielte nur noch der SC Zurzach / FC Koblenz. Der FC Wohlen hatte merklich Mühe mit dem Tempo unserer Jungs mitzugehen. In der 24. Spielminute musste sich der Torwart des FC Wohlen ein zweites mal geschlagen geben. Unser Captain Pedro, der heute eine sehr starke Partie zeigte, liess dem Torwart nicht einen Hauch einer Chance und traf zum mehr als verdienten 2:1. Kurz darauf pfiff der Schiedsrichter zur 1. Drittelpause.

Achtung, fertig, los, dachten sich wohl die Spieler des FC Wohlen zu Beginn des 2. Drittels. Das Drittel war keine 30 Sekunden alt, ehe der FC Wohlen bereits den Ausgleich erzielen konnten. Sie nutzten eine Unachtsamkeit der Verteidigung eiskalt aus. Dieser schnelle Ausgleich beflügelte den FC Wohlen. Sie wollten die nun herrschende Verunsicherung des SC Zurzach / FC Koblenz zum erneuten Führungstreffer nutzen. In der 27. Spielminuten, nur 2 Minuten nach wieder Anpfiff, erhielt der FC Wohlen einen Penalty zugesprochen. Mit einem platzierten Schuss ins rechte untere Eck ging der FC Wohlen ein zweites Mal in diesem Spiel in Führung. Unsere Junioren brauchten einen Moment sich von diesem Schock zu erholen. Die Zuschauer merkten, dass unsere Jungs Unterstützung brauchten und peitschen sie nach vorne.

Es dauerte ein paar Minuten ehe der SC Zurzach / FC Koblenz seine ersten Grosschancen im zweiten Drittel verbuchen konnten. Leider kam dabei nichts zählbares heraus. Entweder war ein Bein eines Spielers des FC Wohlen oder der stark spielende Torwart im Weg. Kurz vor der 2. Drittelpause kam der FC Wohlen nach einem stark vorgetragenen Konter zur 4:2 Führung. Die Hypothek für das letzte Drittel war damit sehr gross.

Das letzte Drittel war dann hart umkämpft mit Chancen auf beiden Seiten. Der FC Wohlen zeigte nun jedoch seine ganze Klasse und verwaltete den Vorsprung gekonnt. Unsere Jungs kamen kaum zu Chancen und wenn doch mal ein Schuss aufs Tor der Wohlener kam, war dort wie so oft am heutigen morgen Endstation beim Torwart des FC Wohlen.

So müssen sich unsere Jungs leider mit 4:2 geschlagen geben.


Auch wenn die Enttäuschung bei den Jungs riesig ist, sind wir dennoch stolz auf ihre gezeigte Leistung heute im Finale sowie in der gesamten Kampagne. Sie haben gezeigt, was mit einer starken Teamleistung alles möglich ist und sind nur knapp am ganz grossen Coup gescheitert.

Der FC Wohlen seinerseits zeigte sich über weite Strecken sehr abgeklärt und gewann schlussendlich auch verdient diesen Final.


Wir gratulieren dem FC Wohlen ganz herzlich zum gewonnenen Cup und wünschen ihnen für den Rest der Saison viel Erfolg.


Ein Dank geht auch an alle mitgereisten Fans, die die Junioren bis zur letzten Minute unterstützt haben.