top of page

Klare Angelegenheit im Cupfinale der D-Junioren

Unsere Da-Junioren müssen sich im gestrigen Cupfinal gleich mit 5:1 geschlagen geben


Nach der knappen Cupfinal-Niederlage im letzten Jahr, wollten unsere Junioren in diesem Jahr endlich den Cupsieg holen.


Sie habe sich sehr viel vorgenommen vor dem Spiel. Zu Beginn hatten unsere Junioren die ganz grosse Chance 1:0 in Führung zu gehen. Leider konnte der FC Frick diesen Angriff im allerletzten Moment abfangen.


Anschliessend übernahm der FC Frick das Spieldiktat. Vortan spielte nur noch der FC Frick. Nach dem ersten Drittel stand es 2:0 für den FC Frick.


Im Mitteldrittel liessen unsere Jungs weniger Chancen zu wurden gegen vorne aber auch nicht zwingend. Aus den wenigen Chancen, die der FC Frick hatte, schossen sie das 3:0.


Im letzten Abschnitt warfen unsere Jungs nochmals alles nach vorne. Jedoch gelang der erste Treffer erst kurz vor dem Ende mittels eines Elfmeters. Da stand es jedoch bereits 4:0.

Gleich nach dem Elfmeter treffer gelang dem FC Frick erneut ein Treffer zum Endresultat von 5:1.


Alles in allem geht der FC Frick verdient als Cupsieger aus dieser Partie. Sie hatten das gesamte Spielgeschehen im Griff und liessen unseren Jungs kaum Chancen zu.


Wir gratulieren dem FC Frick zum diesjährigen Cupsieg.


Obwohl wir als klarer Verlierer vom Platz gehen mussten, sind wir sehr stolz auf unsere Junioren. Sie haben alles gegeben und nie aufgegeben leider hat es am Ende nicht gereicht. Wir sehen uns in unserem Weg bestätigt und freuen uns bereits jetzt diese Jungs eines Tages in der 1. Mannschaft auflaufen zu sehen.


 

Die Impressionen aus dem Spiel